Menü

Akademie Herzkreislauf – Interaktive Workshops

Akademie Herzkreislauf
... Gefällt mir

Thomas Langer, 35 Jahre alt, Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivmedizin, gründete 2013 die Akademie HerzKreislauf in Berlin und ist als studierter Fachwirt und geprüfter Fachdozent im Sozial- und Gesundheitswesen der ”Kopf” der Akademie.

Thomas Langer blickt auf viele Jahre Trainingserfahrung im medizinisch- pflegerischen Fachbereich zurück und verfügt über vielfältige Erfahrungen sowie pädagogische Kenntnisse in der Erwachsenenbildung. Die außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung ist sein Steckenpferd, welches er zu seinem Leibeigen macht und daraus entwickelnd immer wieder auf neue Maßstäbe in der Weiterbildung mit seinem 25 köpfigen Team setzt. Thomas Langer sagt „moderne und innovatorische, zielorientierte und gut konzeptionierte Qualifikationen stellen die Patientensicherheit her“. Das verkörpert er nicht nur, sondern er lässt seine Kurse „lebendig“ werden.

Akademie Herzkreislauf

So wird jeder Teilnehmer sein individuelles Teammitglied. Gemeinsam mit seinen Pflegefachkräften und Ärzten in der Anästhesie- und Intensivmedizin, Pädiatrie, Pulmologie und Rettungsmedizin reist er durch ganz Deutschland und teilt sein Fachwissen mit den Kollegen in der stationären und ambulanten Pflege.
Der Notfall in der außerklinischen Intensivpflege ist für das gesamte Pflegeteam eine enorme physische und psychische Belastung und fordert jedes Teammitglied immer neu heraus. Mit dem Workshop Notfallmanagement ermöglicht Thomas Langer den Pflegekräften nicht nur die theoretische Aktualisierung, sondern auch das realitätsnahe, aktive Training der Basis- und möglichen Erweiterten Notfallmaßnahmen, unter Berücksichtigung der innerbetrieblichen Gegebenheiten.

Workshop Akademie Herzkreislauf

Sein Workshop zeichnet sich durch seine interaktive Seminargestaltung aus. Mit seinem vielfältigen Bestand aus Trainingselementen bestehend aus hochmodernen Übungsphantomen, Monitoren, Airwaytrainern, Defibrillatoren und weiteren Medizinprodukten führt er jeden Teilnehmer Schritt für Schritt zur eigenen Handlungssicherheit.
Jeder Einzelne wird in das aktive Management einbezogen, wodurch eventuell vorhandene Ängste abgebaut werden. Zum Festigen von notwendigen Fertigkeiten trainiert Thomas Langer unter effektiven und realitätsnahen Bedingungen in bekannten Atmosphären. Der Kurs ist geprägt durch seine spielerische Darstellung verschiedener, fachgruppenorientierter Notfallsituationen. Oft ist nicht zu unterscheiden, ob es sich um einen „tatsächlichen“ Notfall handelt. Nur so können die Teilnehmer die eigene Handlungsfähigkeit reflektieren und analysieren, Ressourcen im Team werden für die entscheidenden Momente transportiert und ein interprofessionelles und sicheres Team aufgebaut.

Zurück zur Übersicht