Menü

StartUps 2015 auf dem KAI 2015 – evivecare

StartUps stellen ihre Pflegeinnovationen auf dem StartUp Slam vor

Fünf junge Unternehmen aus dem Bereich digitale Gesundheit haben sich auf dem KAI 2015 präsentiert. Wir haben für Sie mitgefilmt und stellen Ihnen heute das zweite StartUp etwas näher vor.

evivecare – Digitale Sprechtherapie

evivecare hilft mit seiner Anwendung evivespeech Schlaganfall-Patienten mit teilweise schwersten Artikulationsstörungen, das natürliche Sprechen schnell wieder zu erlernen. Die digital unterstützte Therapie unter Einsatz modernster Spracherkennungstechnologie kann mit der Einbindung von Angehörigen, Ärzten und Therapeuten einfach zu Hause angewendet werden.

Vorgestellt wurde evivespeech von Gründer Gerd Graumann, der sich seit mehr als 15 Jahren professionell mit Sprachtechnologie beschäftigt. Mit dieser Anwendung antwortet er auf die Tatsache, dass ein zeitnahes, intensives Wiedererlernen von Sprache für Schlaganfallpatienten mit Sprachstörungen von größter Bedeutung ist.
Unter anderem gewann das Unternehmen am 12. Juni 2015 auch den “StartUp-Slam: Traut Euch!” des HIMSS Europe für “die beste eHealth-Lösung.”

Die gesamte Präsentation von evivecare können Sie sich hier ansehen:

Auf evivecare.com erhalten Sie weitere Informationen zu evivespeech, seiner Anwendbarkeit und seinen Vorteilen.

Den Vortrag von lumind, den wir zuletzt vorgestellt haben, können Sie sich hier ansehen.