Das Forschungsprojekt „Surveillance nosokomialer Infektionen und MRE bei Patienten der außerklinischen Intensivpflege„, kurz SIMPATI, sucht weiterhin teilnehmende Pflegedienste.

SIMPATI ist ein Pilotprojekt, das der Entwicklung, Einführung und Erst-Evaluation eines Surveillance-Systems für nosokomiale Infektionen und multiresistente Erreger in Einrichtungen der ambulanten Intensivtherapie dient. Die Studie wird im Rahmen des Innovationsfonds durch den Gemeinsamen Bundesauschuss (GBA) gefördert.

Kontakt:

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Dr. med. Pauline A. Nouri-Pasovsky
Telefon: 030 -8445 3671 oder E-Mail: pauline-assina.nouri@charite.de

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt
Patrick Ziech
Telefon.: 0511 4505-129 oder E-Mail: patrick.ziech@nlga.niedersachsen.de

Logo: SIMPATI