21. Juni 2021

Opseo eröffnet erste vollstationäre Langzeitpflege für Intensivpatienten

Die opseo Gruppe hat am 15. Juni in Düsseldorf ihre erste stationäre Langzeitpflegeeinrichtung für außerklinisch beatmungspflichtige Patienten eröffnet. Träger der Einrichtung ist die ZBI NRW GmbH. Unmittelbar an das Sana-Klinikum in Gerresheim angebunden, werden dort auf zwei Etagen 24 Menschen mit Beatmung und neurologischen Schädigungen versorgt.

„Wir sind glücklich, dass wir trotz der Corona bedingten Einschränkungen zielstrebig auf die Eröffnung hingearbeitet haben und mit den Leitungskräften Sabine Klostermann und Andreas Melchers schon frühzeitig zwei außergewöhnliche Pflegeexperten gewinnen konnten, die zusammen mit den bereits seit längerem in der Gruppe für den Standort Düsseldorf eingestellten Pflegefachkräften nun die ersten Patientinnen und Patienten versorgen können“, so Holger Bursian, Geschäftführer der ZBI NRW GmbH.

Foto: Adobe Stock/Africa Studio

Diesen Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

„Als ob ich nicht dazugehöre“

Rollstuhlfahrerin Ruth Sartor (im Bild links) aus Mainz hat bei Gottesdienstbesuchen nicht immer nur gute Erfahrungen gemacht. „Einmal hat ein Orchester gespielt. Ich saß auf der rechten Seite, eine Person kam zu mir und sagte,

jetzt weiterlesen

Themen Specials

Nach oben