14. Juni 2021

KAI Management Konferenz abgesagt

Die Redaktion Häusliche Pflege hat sich entschlossen, die KAI Management Konferenz am 15. und 16. Juni abzusagen. „Beim Termin wollten wir ursprünglich den Richtlinienentwurf des Gemeinsamen Bundesausschusses zum IPReG besprechen, dieser soll nun aber erst später im Jahr vorliegen. Da in der Branche weiter großes Interesse an Informationen zum Thema besteht, werden wir am zweiten Tag des Häusliche Pflege PDL Kongress, dem 18. August, ein Netzwerktreffen für die außerklinische Intensivpflege zum Thema veranstalten – vor Ort in Berlin. Informationen zum Termin folgen in Kürze unter www.kai-kongress.de und auf www.haeusliche-pflege.net.  Wir sind davon überzeugt, dass spätestens dann die Zeit reif ist, um sich wieder zu treffen und zu vernetzen“, sagt Häusliche Pflege-Chefredakteur Lukas Sander. „Beim Treffen können wir die Entwicklungen dann auf valider Basis diskutieren – das wäre aktuell nicht möglich gewesen. Zudem werden wir am 6. Oktober in Berlin eine weitere KAI Management Konferenz anbieten.“

Am 7. und 8. Oktober 2021 werden wir zudem wieder den „großen“ KAI in Berlin veranstalten. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Diesen Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

„Als ob ich nicht dazugehöre“

Rollstuhlfahrerin Ruth Sartor (im Bild links) aus Mainz hat bei Gottesdienstbesuchen nicht immer nur gute Erfahrungen gemacht. „Einmal hat ein Orchester gespielt. Ich saß auf der rechten Seite, eine Person kam zu mir und sagte,

jetzt weiterlesen

Themen Specials

Nach oben