Menü

Die Abstim­mungs­phase wurde am 22.09. beendet. Zum 26.09. hat sich die Fach­jury zwi­schen belieb­testen Pro­jekten auf einen Gewinner geei­nigt. Unser Dank gilt allen, die sich an der Wahl betei­ligt haben, und natür­lich auch den Nomi­nierten selbst! Pro­jekte wie diese machen einen großen Teil dessen aus, wonach der KAI strebt: Die För­de­rung und Wei­ter­ent­wick­lung der Inten­siv­pflege.

Die Ver­lei­hung des För­der­preises findet am 12.10.2016 auf dem KAI statt.

Hier sehen Sie nun das Ergebnis:

Gewinner des För­der­preises: Inten­siv­pflege braucht junge Pfle­ge­kräfte

Intensivpflege braucht junge Pflegekräfte

Ent­scheiden sich junge Pfle­gende für die chir­ur­gi­sche Inten­siv­pflege, erwartet sie am UKD ein auf sie zuge­schnit­tenes Ein­ar­bei­tungs­kon­zept. Ihr Start in das Berufs­leben beginnt auf der IMC- Sta­tion. Die Ein­ar­bei­tungs­phasen sind an die Cogni­tive App­ren­ti­ce­ship (kogni­tive Lehre) ange­lehnt. In der Praxis werden theo­re­ti­sche Lern­in­halte sichtbar. Dabei lernt der „Neu­ling vom Meister“, aber auch der „Meister vom Neu­ling“ (rezi­prokes Lernen). Das Arbeiten in peer- groups, gezielte Anlei­tung und Lern­auf­gaben, sowie Refle­xionen sind Inhalte unseres Kon­zeptes.

Mehr zum Pro­jekt

Son­der­preis für den ALS Mobil e.V.

Den För­der­preis hat die Fach­jury aus­ge­rufen, da die Ent­schei­dung keine leichte war und da die Unter­stüt­zung des ALS Mobil e.V. sei­tens der Com­mu­nity überaus groß war.

ALS Mobil e.V.

Der Verein ALS-mobil e.V. wurde 2008 durch ALS-Betroffene gegründet. Er bietet einen umfas­senden Ser­vice für an ALS erkrankte Men­schen, deren Ange­hö­rige, Pfle­ge­kräfte und The­ra­pie­be­gleiter.

Der Verein bietet Bera­tung, gegen­sei­tige Hilfe und gemein­same Unter­nehmen an. Außerdem unter­stützt er Betrof­fene hin­sicht­lich ihrer Ansprüche gegen­über Sozi­al­ver­si­che­rungen bzw. in Fragen der Mobi­lität und der Neu­ge­stal­tung ihrer Lebens­kon­zepte.

Mehr zum Pro­jekt