23. Juni 2021

Bundestag beschließt: 36 Monate Übergangsfrist bei Wundmaterialien

Der Bundestag hat am 11. Juni das Gesundheitsversorgungs-Weiterentwicklungsgesetz (GVWG) beschlossen. In den neuen Regelungen enthalten ist auch eine Verlängerung der Übergangsfrist für die Verordnungsfähigkeit von Produkten zur Versorgung von Wunden. Statt wie bisher 12 Monate, beträgt die Frist jetzt 36 Monate.

Die Beschlussfassung finden Sie im Internet auf der Website des Bundestages, die angesprochenen Regelungen zu §31 finden Sie auf Seite 13 unter Änderung 9.

Foto: Adobe Stock/Mikhail Markovskiy

Diesen Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das könnte Sie auch interessieren

„Als ob ich nicht dazugehöre“

Rollstuhlfahrerin Ruth Sartor (im Bild links) aus Mainz hat bei Gottesdienstbesuchen nicht immer nur gute Erfahrungen gemacht. „Einmal hat ein Orchester gespielt. Ich saß auf der rechten Seite, eine Person kam zu mir und sagte,

jetzt weiterlesen

Themen Specials

Nach oben